MamaSein und IchSein in Balance

12-Wochen-Mentoring für Erfüllung und Leichtigkeit im Mama-Alltag

Das habe ich erlebt

 

Familienalltag kann bisweilen ganz schön trubelig sein. Vielfach ist er geprägt von Fürsorge und dem Anspruch an sich selbst, allem 100%ig gerecht zu werden.

 

Diese Aufgabe ist eine Mammutaufgabe und hat das Potential, vom Kraftakt zur Belastung zu werden.

 

Ich kam irgendwann an den Punkt, an dem ich mich ausgelaugt, kraftlos und überfordert fühlte.

Ich funktionierte nur noch.

 

Zudem reagierte ich oft genervt auf die Anliegen meiner Kinder, was mir erneut ein schlechtes Gewissen verursachte - ein echter Teufelskreis. 

 

Doch irgendwo in diesem ganzen Gefühlschaos nahm eine Frage Gestalt an, die mich von da an nicht mehr los ließ:

Wo bin eigentlich ICH?

 

Stehst Du an demselben Punkt und stellst Dir genau diese Frage?

 

Ich machte mich auf die Suche nach den Ursachen, wie es überhaupt dazu kommen konnte, dass ich mich im MamaSein verloren hatte, und es begann eine bewegende Reise zu mir selbst. 

 

 Kennst Du das?

 

* Du hast einen hohen Anspruch an Dich selbst und willst eine perfekte Mutter sein?

* Du hast den Anspruch, alles (Kinder, Haushalt, Partnerschaft, usw.) "im Griff" zu haben?

* Vergleichst Du Dich mit anderen Müttern, die scheinbar alles auf die Reihe bekommen?

* Fühlst Du Dich immer für alles verantwortlich?

* Kümmerst Du Dich immer zuerst um alle anderen und dann erst um Dich?

* Frustriert es Dich, wenn am Ende eines Tages nicht zu sehen ist, was Du als Mama alles geleistet hast, und nagt das an Deinem
   Selbstwertgefühl?

 

Die wahren Ursachen sind nicht im MamaSein zu finden, sondern reichen bis in Deine Kindheit zurück.

Es zeigen sich lebenslange Denk- und Verhaltensmuster, die wahrscheinlich bereits vor Deinem MamaSein Stolpersteine darstellten und Dich jetzt erneut zum Straucheln bringen.

 

Das Gute daran ist: jetzt, wo sich Dir die Muster erneut zeigen, hast Du die wunderbare Gelegenheit, sie zu erkennen und zu transformieren, so dass Raum dafür entsteht, wie Du Dein MamaSein wirklich und wahrhaftig leben und gestalten willst.

 

 

Sehnst Du Dich nach einer guten Balance zwischen MamaSein und Ichsein?

Wie wäre es, wenn Du das MamaSein ganz annehmen und genießen könntest

und gleichzeitig Zeit und Raum hättest für Deine ganz individuellen Bedürfnisse,

ohne schlechtes Gewissen?

Fragst Du Dich, wie das gehen soll, weil Du im Moment das Gefühl hast, für Dich selbst bleibt überhaupt keine Zeit übrig?

 

Meine verrückte Antwort darauf ist: Das Beste, was Du für Dein Kind/Deine Kinder tun kannst: ZUALLERERST gut für DICH sorgen!

 

Wie Dir das gelingen kann, auf diesem Weg begleite ich Dich in meinem 12-wöchigen Mentoring-Programm!

 

Es ist ein Weg in 5 Schritten zu einem tiefen Verständnis für Dich selbst, zum Erkennen, Lösen und Transformieren hinderlicher Muster und Vorstellungen, Denk- und Verhaltensweisen, so dass Du zu Deiner ganz individuell erfüllenden Balance findest zwischen MamaSein und Ichsein gelangst.

 

Dieses 12-wöchige Mentoring-Programm ist für Dich, wenn Du.......

*.... in Dir auch diese Stimme hörst, die Dir sagt: so kann es nicht weiter gehen!

 

*....Dir mehr federleichte und bunte Momente wünschst als grauen, schweren Mama-Alltag.

*....die Verantwortung für Dein MamaSein in die Hand nehmen willst und wirklich bereit bist, "Altes" über Bord zu werfen.

*....herausfinden willst, was Du für Dich persönlich brauchst, um glücklich und zufrieden zu sein.

*....Dich auf dieser Reise zu Dir selbst von einer erfahrenen und inspirierenden Reisebegleiterin unterstützen lassen willst.

Bist Du bereit, Dir und Deinem Kind das Geschenk zu machen, Dein Mamasein ganz und gar anzunehmen und zu geniessen bei gleichzeitiger Erfüllung Deiner Bedürfnisse, ganz ohne schlechtes Gewissen?

Dann trage Dich gleich hier unten ein, damit ich Kontakt zu Dir aufnehmen kann für ausführliche Informationen sowie ein kostenfreies Erstgespräch.